Nachruf zum Tod von Bernd Klingsohr † 17.08.2017

20. August 2017

Bernd Klingsohr war, wie die ganze Familie, seit 22.04.1972 Mitglied im Reitclub Deggendorf e.V.

Bernd war nicht nur einige Jahre unser 1. Vorstand, er war ein großer Förderer unserer Jugend, dabei fallen mir die Namen Blitz, Grashopper und Donner ein, Pferde für unseren Schulbetrieb, deren Anschaffung Bernd großzügig unterstützt hat.
Der Ausbau an unserer Reithalle mit Reiterstüberl wäre ohne seine Hilfe überhaupt nicht möglich gewesen. Das begann, um überhaupt anfangen zu können, mit einem finanziellen Grundstock im 5-stelligen Bereich und nach Fertigstellung mit dem Kauf von Essgeschirr bis zum Kaffeegeschirr in 60zigfacher Ausfertigung, soviel Sitzplätze hat nämlich unser Stüberl.
Er beließ es aber nicht bei der finanziellen Unterstützung, nein jede freie Stunde am Wochenende, die er Zeit hatte, half er uns am Bau. Legendär die beiden Stützbalken, die er an einem Sonntag, ganz alleine, hochgestemmt und eingemauert hat. Wir haben den Raum dann die »Präsidentenspeis« getauft!
Bernd war ein großer Gönner unseres Vereins.
Bernd wurde für seine Verdienste mit der goldenen Ehrennadel des Reitclub Deggendorf ausgezeichnet.

Ich erinnere mich gerne an die Anfangszeiten im Verein, an die Ausritte am Sonntagmorgen nach Fehmbach. Als die Familie noch kein eigenes Pferd hatte, ist Bernd den Udo geritten. Ein braver Schimmel vom Weber Sepp. Als das erste eigene Pferd angeschafft wurde, namens Lauser, kam die große »Umstellung«. Lauser hatte die Eigenart, beim ersten Galopp zu buckeln und das war Bernd nicht gewöhnt. Es kam auch schon mal vor, dass sich die beiden getrennt haben.
Ich weiß noch beim ersten Mal haben dann Bernd und ich die Pferde getauscht.

Bernd war ein Vorstand, der als solcher auch nicht immer zu erkennen war. Es war unten auf den Reitplätzen oder Koppeln, Bernd alleine, in voller Arbeitsmontur hat er geschuftet, aber eine Reiterin hat sich gestört gefühlt, dies auch lauf kundgetan und sich dann mit den Worten: »sie Bauer sie« verabschiedet. Am Abend, es war zufällig eine Versammlung, hat sie den »Bauern« wieder gesehen und siehe da, es war unser Vorstand.
So habe ich Bernd gekannt, wenn er von München kam, im Anzug und Krawatte, am Samstag in Arbeitsklamotten und am Sonntag vormittag in Reithose und Stiefeln und so werde ich ihn in Erinnerung halten.

Franz Heigl – sein damaliger 2. Vorstand

Working Equitation

16. August 2017

WorkingE

 

 

 

 

 

4you Ferienprogramm

16. August 2017

4you2017Am 01.08. nahmen 11 Mädchen im Rahmen des 4you
Ferienprogramms an einem Schnuppertag im Reitclub
Deggendorf teil.
Angekommen im Reitclub lernten die Mädchen erstmal
unsere Schulpferde kennen. Danach wurden diese
ausgiebig geputzt. Dabei lernten die Kinder und
Jugendlichen erste theoretische Dinge im Umgang mit
dem Pferd. Nach dem Putzen wurden die Pferde für die Reitstunde hergerichtet. Diese fand auf dem Außengelände des Reitvereins statt. Angekommen auf dem Reitplatz wurden die Schulpferde zunächst geführt, damit sich die Reiter und die Pferde besser kennen lernen. Danach konnten die Mädchen erste Erfahrungen im Sattel sammeln. Die Kinder und Jugendlichen wurden
im Schritt geführt und ritten über kleine Hindernisse. Nach der Reitstunde gab es erstmal eine Brotzeit im Schatten, bevor es an das Waschen der Pferde ging. Dabei lernten die Mädchen, was man beim Abspritzen der Pferde beachten sollte. Hierbei kam die Abkühlung beim Pferd und bei den Reiterinnen gleichermaßen gut an. Nach der Abkühlung war es auch schon Zeit für die Verabschiedung. Für so manchen ist der Vormittag viel zu schnell vergangen und alle waren sich einig, dass es ihnen Spaß gemacht hat.

Stangenstreichen

6. August 2017

Am SaStangenStreichenKmstag haben fleißige Helfer den Hallenparcours wieder zum
strahlen gebracht.
Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

Reitabzeichen 10

6. August 2017

Reitabzeichen10_kLetzten Sonntag fand das Reitabzeichen 10
beim Reitclub Deggendorf statt.
Die Teilnehmer mussten in der Prüfung zeigen, was sie zuvor beim Kurs und im regulären Unterricht gelernt hatten. Beim reiten zeigten sie freies reiten im Schritt und Trab oder an der Longe. Zudem wurden sie noch in einem theoretischen Teil geprüft, in welchem Wissen über die Pferdepflege und Grundwissen über den Umgang mit den Pferden abgefragt wurde.

Ferienreitkurse

2. August 2017

Liebe Reitclubmitglieder,
in den Ferien bieten wir folgende Kurse an:
Cavalettikurs am 9. und 10.8.2017
Reitabzeichen 7 und 8 am 14./15./16. und 17.8. (Prüfung am 17.8.)
Anfängerreitkurs am 30./31.8. und 1.9.
Reitabzeichen 9 am 6./7./8. und 9.9. (Prüfung am 9.9.)

Einen Überblick über die Anforderungen für die verschiedenen Abzeichen habt ihr hier: https://www.pferd-aktuell.de/reitabzeichen/abzeichen-im-ueberblick/abzeichen-im-ueberblick

Außerdem bieten wir einen Longierkurs an. Der Termin dafür wird noch bekannt gegeben.

Anmeldungen erfolgen über Bärbel Brunnhuber.